logo.jpg

Aktuelle Termine

19 Okt 2019
DMS Masters
26 Okt 2019
44. Einbecker Masters
02 Nov 2019
BM Sprint
09 Nov 2019
Int. Masters BSV

Flotte S.C. Hellas Schwimmer erfolgreich beim TV Jahn Kurzbahnmeeting in Wolfsburg

14 x Edelmetall,  1 Pokal und neuer Kreisrekord

Für einen überaus erfolgreichen Saisonauftakt sorgten die Schwimmer des S.C. Hellas beim TV Jahn Kurzbahnmeeting in Wolfsburg. Über die Grenzen Niedersachsens reisten am vergangenen Wochenende 19 Vereine in die Autostadt um sich mit der starken Konkurrenz in über 1685 Einzelstarts zu messen. Die mehr als 330 Aktiven schwammen alle 50-er und 100-er Strecken, die punktbesten Einzelleistungen (nach DSV Punktetabelle) wurden mit Medaillen honoriert.

In ihren unterschiedlichen Hauptlagen fischten die 13 Schwimmer vom S.C. Hellas insgesamt 14 x Edelmetall, 1 Pokal und 1 Kreisrekord aus dem Wasser.

Den Anfang auf die Medaillenjagd machten die jüngsten Hellenen. Linus Schmitz (JG12) erkämpfte sich beim kindgerechten Wettkampf über die 25m Strecke in Rücken und Freistil jeweils die Silbermedaille und erreichte in Brust den 5. Platz. Im gleichen Jahrgang startete auch Lien Ostwald. Sie erreichte über 25m Brust, Platz 5 und über 25m Freistil, Platz 11.

Søren Graul (JG07) sammelte viele neue Bestzeiten und konnte sowohl auf den 50-er, als auch auf 100-er Strecken die besten Leistungen in seinem Jahrgang festmachen und holte sich die 2 Goldmedaillen.

Durchweg mit guten Leistungen persönlichen Bestzeiten in allen seinen Einzelläufen war auch Christos Darginidis (JG04) unterwegs. Für die jahrgangsbeste Leistung auf der 50-er und 100-er Strecke erhielt auch er die begehrten Goldmedaillen und konnte sich die Bronzemedaille im 25 m Supersprint sichern. Christos schaffte es darüber hinaus auf der 100m Bruststrecke in einer Zeit von 1:09,39 Min. einen neuen Kreisrekord aufzustellen.

Mit versilberten Leistungen auf den 50-er und 100-er Strecken schloss Jan Tischbier (JG96) seine Wettkämpfe ab. Neben seinen 2 Silbermedaillen konnte er sich auch für die Teilnahme an den Finallauf 100m Lagen qualifizieren. Im Endlauf des überaus spannenden Wettkampfes der 100 m Lagen (offen) war ihm Platz 3 und einer der begehrten Pokale sicher.

Auch Fynn Furche (JG05) konnte sich mit einigen persönlichen Bestzeiten und guten Jahrgangsplatzierungen Medaillen sichern. Er erkämpfte sich über die 50m Strecke die Silbermedaille und über die 100m Strecke die Bronzemedaille.

Jason Roppel (JG02) und Julian Ahrens (06) zeigten in ihren Jahrgängen, in der noch jungen Saison, gute Leistungen.

Die weiblichen Teilnehmer des S.C. Hellas Salzgitter warteten mit guten Leistungen auf. Sie erreichten bei der Medaillenwertung über die 50m – Strecke und 100m – Strecke mehrere Medaillen sowie einige neue Bestzeiten.

So Ferike Tynior (JG03), die sich in der Medaillenwertung bei der 50-er Strecke Bronze und über die 100-er Strecke Silber holte.

Auch Henriette Neugebauer (JG96) erkämpfte sich 2 Medaillen. Über die 50-er Strecke erreichte sie Bronze und über die 100-er Strecke holte sie sich die Silbermedaille.

Trotz starker Konkurrentinnen konnten Annika Ahrens (JG09), Charlotta Müller (JG03) und Celina Brink (JG03) persönliche Bestzeiten erschwimmen und landeten damit im guten Mittelfeld.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com