Vorstandsmitglieder gesucht

Teile des Vorstands geben nach jahrelanger Führungsarbeit ihre
Ämter zur kommenden Jahreshauptversammlung auf

Vor 3 ½ Jahren haben Holger Franke (Schriftwart), Martin van den Berg (2. Vorsitzender),
Alexandra Holzberg (Kassenwartin) und ich, Burkhard Günther (1. Vorsitzender)
angekündigt, dass wir im Rahmen der Wahlen 2019 nicht mehr zur Wahl stehen werden.
Seither haben wir dieses Thema bei jeder Jahreshauptversammlung angesprochen und
verdeutlicht, dass wir auch im Fall der verwehrten Bereitschaft seitens euch der Mitglieder die
Ämter neu zu besetzen, nicht mehr antreten werden.

Wir sind nicht amtsmüde. Vielmehr sehen wir die Möglichkeit der Weiterentwicklung die
sich aus unserem Ausscheiden für unseren Traditionsclub ergeben.
Nicht umsonst heißt es doch, „neue Gesichter, neue Ideen, neue Chancen“.
Wir möchten euch abermals zur Übernahme der frei werdenden Ämter ermutigen.


Es sind tolle und anspruchsvolle Aufgaben, bei denen ihr euch gerne wie wir, ausleben
sowie Ideen entwickeln und umsetzen könnt. Wir freuen uns über ernstgemeinte Anfragen aus
eurem Kreis und beantworten mögliche Fragen gerne. Ich habe zu oft, „dass könnte ich nie“,
gehört. Fast alle erziehen wir doch Kinder oder haben Kinder erzogen. Diese Verantwortung
ist viel schwerwiegender und wird ohne Zweifel an der eigenen Person und Fähigkeit
übernommen. Verglichen dazu ist die Übernahme eines Amtes, egal in welcher Position, eine
Kleinigkeit.

Wir hatten im Vorstand viele schöne und erfüllte Jahre, in denen wir Mitglieder ehrten, zu
Fortbildungen entsendeten, mit euch diskutierten, Veranstaltungen planten und mit euch
durchführten.

Wir durften miterleben, wie aus Kindern Erwachsene Menschen mit Vorbildfunktion wurden.
Die vielen schönen Momente überwiegen und lassen die zwei/drei weniger schönen verblassen.
Wir haben mit euch viele gute, ehrenwerte Mitglieder in unseren Reihen, die aus unserer Sicht
sehr wohl den Sachverstand mitbringen, sich von der Masse abzuheben, um eines der frei
werdenden Ämter verantwortungsvoll zu übernehmen und mit Leben zu füllen.

Ihr seid herzlichst eingeladen auf uns zuzugehen und durch uns einarbeiten zu lassen.
Ernstgemeinte Fragen zu möglichen Voraussetzungen werden natürlich auch gerne vorab von
dem jeweiligen Amtsinhaber beantwortet.

Leitbild SC Hellas

Seepferdchenkurs

Kinderwohlgefährdung, nicht mit uns